Elitepartner für die Elite Deutschlands

Bei Elitepartner sind besonders die gesellschaftlich höher gestellten Menschen sehr gut aufgehoben. Aus diesem Grund hat man wohl auch schon so den Namen gewählt, damit man sich von den anderen Mitbewerbern absondert.

 
elitepartner

 
9.6
Sehr gut

 
Kostenlos testen!

Es ist auch ein ganz klares Zeichen an den Kunden, der so versucht, sich in der Zwischenzeit auf dem Markt zu profilieren. Man möchte eine ganz bestimmte Klientel anvisieren und schafft dies auch sehr erfolgreich. Ein Blick auf die Anzeigen von diversen Testberichten zeigt auch sehr schön, wie gut man sich auf dem Markt aufgestellt hat. Auch die Mitgliedschaften und Kosten halten sich im Vergleich zu dem großen Angebot in Grenzen. Man hat sich als Kunde bereits in kurzer Zeit auf der Seite registriert und lässt dadurch auch ein besonderes Flair entstehen, welches sich auch so in Erinnerung ruft.

Durch einen einzigartigen Auftritt im Internet ist auch der Faktor der Erinnerung sehr groß.

Man erkennt das Logo schon von weiter Ferne, was auch diverse Umfragen im Netz belegen können. Dadurch hat sich Elitepartner auch von der ganzen Konkurrenz in einer positiven Art und Weise abgrenzen können. Er fand die große Liebe im Internet Man ist nur so weit gekommen, weil man eben schon sehr lange und breit versucht hatte, sich entsprechend auf dem Markt zu positionieren. Dabei bietet Elitepartner heute praktisch zwei grundlegende Dienste, einen kostenlosen und einen kostenpflichtigen Dienst, an. Der kostenlose Dienst bietet praktisch nur grundlegende Funktionen.

So richtig schönes Flirten und Verführen ist aber nur mit der kostenpflichtigen Funktion möglich.

Dadurch hat man einen besonderen Titel der Vernunft ermöglicht. Die kostenlose Mitgliedschaft beinhaltet die Registrierung, eine automatisierte Auswertung des Fragebogens und die Möglichkeit, die Profile anderer Mitglieder einzusehen, jedoch keine Fotos. Diese Angaben können sich natürlich im Zeitverlauf immer wieder ändern, denn es ist so nicht gesichert, dass man sich auf entsprechende Angebote ganz leicht berufen kann. Der Mitbewerb schläft nicht und so kann es natürlich auch sehr kurzfristig immer wieder zu diversen kleinen Umstellungen im System kommen. Man sucht in der Regel doch den direkten Kontakt mit dem Klienten und damit dem zukünftigen Partner und viele Kunden entscheiden sich wohl auch so aus diesem Grund sehr rasch für die Inbetriebnahme des kostenpflichtigen Angebotes.